Image Hosted by ImageShack.us"

Start

About me...

Links

Stadt

Los Angeles, Kalifornien, USA

Gründungsjahr

1992

Basics

"Where Is The Love?" fragten sich im Oktober 2003 die Black Eyed Peas gemeinsam mit Justin Timberlake – und die Anti-Kriegshymne infizierte sofort sämtliche Radiostationen und kletterte prompt auf Platz 1 der deutschen Singlecharts – there is the love!
Die Bandgeschichte ist allerdings etwas länger: Ihren ersten Plattenvertrag hatten Apl De Ap und Will.I.Am schon 1992 unter dem Namen "A Tribe Beyond A Nation" (ATBAN) bei Ruthless Records, dem Gangsta-Rap-Label von Eazy-E, unterzeichnet.

Aber mit der Gangsta-Attitüde konnten die Jungs eigentlich gar nichts anfangen und brachten deshalb erst 1998 gemeinsam mit dem Chachoney-Indianer Taboo ihr erstes Album, das funkige "Behind The Front", heraus – auf einem anderen Label, zu dem ihr Auftreten und ihre Texte besser passten. Nach dem 2000er Longplayer "Bridging The Gap", einem Mix aus Soul, Latin und Funk, gelingt den Peas 2003 mit "Elephunk" endlich der kommerzielle Durchbruch.

Liegt das an Sängerin Fergie, dem neuen Bandmitglied, oder eben einfach an so grandiosen Ohrwürmern wie "Where Is The Love?", "Shut Up" und "Hey Mama"?! Nun, Fakt ist, dass die Peas 2005 mit dem Album "Monkey Business" und den Tracks "Don’t Phunk With My Heart", "Don’t Lie" und "My Humps" genau da weitermachen, wo sie 2004 aufgehört haben – und auch Justin Timberlake ist auf einem Track wieder dabei!

Größte Hits

"Where Is the Love?" "Shut Up" "Hey Mama" "Let's Get It Started" "My Humps"

Homepage

http://www.blackeyedpeas.de

Gratis bloggen bei
myblog.de